Faltboote Klepper

Für Klepper sind wir das offizielle Testcenter für die Schweiz und haben entsprechend eine grosse Anzahl verschiedener Modelle als Testboote am Lager. Unsere fixen Testdaten finden Sie auf der Website unter "Tests und Events", individuelle Testfahrten sind auf Anfrage möglich.

ACHTUNG: Neue Preise für alle Faltkajaks von Klepper. Unsere Euro-Preise sind deutlich günstiger als die Euro-Preise in Deutschland.
z.B. Aerius Classic II 545: Preis Siesta Oppi 3050 Euro, Preis Deutschland 3390 Euro!

Unsere Preise in Schweizer Franken sind umgerechnet mit einem Kurs von 1.25. Alle Boote können aber auch direkt in Euro bezahlt werden.

Die traditionsreichste Faltbootwerft in Europa, die seit 1907 Faltkajaks produziert mit dem Gütesiegel „made in Germany“. Das ausgeklügelte Holzgerüst kann ohne Werkzeug innert 20 bis 30 Minuten aufgestellt werden. Die Gebrauchsanweisung wird mitgeliefert weil man es erwartet und nicht weil es nötig wäre. Eine umfangreiche Zubehörpalette erfüllt fast jeden Wunsch, bis hin zum Brotzeitbrett. Die meisten Modelle können mit Besegelungen ausgerüstet werden, wobei 3 Versionen zur Auswahl stehen.  

Konstruktion: Das Gerüst der Klepper Faltkajaks besteht aus Weissesche und mehrfach verleimtem Birkensperrholz. Die dreifache Tauchlackierung macht die Holzteile seewasserfest und ergibt eine Lebensdauer von ca. 40 Jahren. Bei der Bootshaut aus dreischichtigem Hypalon rechnet man mit einer Lebenserwartung von mindestens 20 Jahren. Das Oberdeck besteht aus 100% Baumwolle. Für die Expeditions- und Quattromodelle wird als Option die neue, leichtere TPU-Haut angeboten, die um 35% leichter ist als die original Hypalonhaut. Wer es noch leichter haben will, kann die 520 er und 545er Boote mit dem neuen Carbongerüst ausstatten, was beim Gerüst eine Gewichtsreduktion von 30% zur Folge hat.

Die unterschiedlichen Häute passen auch auf ältere Gerüste. Wer also einen Klepper Aerius 520 aus dem Jahr 1955 besitzt kann problemlos die neue TPU Haut auf sein altes Gerüst montieren.

Die Klepper Kajaks werden in verschiedenen Ausführungen produtziert. 

Classic: Einfache Ausführung der Bootshaut in guter Qualität, aber ohne Extras, Unterwasserschiff Farbe grau. Verdeckfarbe blau oder rot. Serienausstattung: 2 Luftschläuche, verstellbare Sitze, Lebensliene, Trageknebel, Vorrüstung für Besegelung und Fusssteuer. Es gibt keine Classic Version mit TPU-Haut oder Ladeluke. 

Expedition: Robustere schwarze Hypalon Bootshaut, Reichhaltige Deckfittings wie Lebensleine mit D-Ringen, Gepäckspinne hinten und Paddeltaschen auf Deck. TPU Haut möglich. Ladeluken möglich. Verdeckfarben: rot-schwarz, blau-schwarz, burgund-schwarz, mint-blau oder einfarbig.

Quattro: Pflegeleichte und robuste TPU Haut, Unterschiff schwarz mit Kielstreifen, viele Deckfittings, Ladeluke hinten ist serienmässig mit dabei. Quattro hat auf jeder Seite 2 Luftschläuche – somit kann die Form des Unterwasserschiffes verändert werden. Carbongerüst möglich. Verdeckfarben: rot-schwarz, blau-schwarz, burgund-schwarz, mint-schwarz, oliv-schwarz, mint-blau oder einfarbig.